Wirtschafts Einmaleins

wirtschaft1

Wolfgang Jentsch, Tel. 0531 – 872577.

Jeden 4. Dienstag im Monat bzw. nach Ankündigung.

Bei diesem Komplex geht es trotz “1x1” nicht um Wirtschafts-Mathematik und nicht um Besuche einer Wirtschaft zwecks Essen und Trinken. Es geht um die Beantwortung der Frage: ”Wer macht was wo und wie?” im vielfältigen Wirtschaftsleben unserer Region und auch darüber hinaus.

 

Um dies zu erfahren bzw. die bisherigen Kenntnisse zu erweitern, werden den Teilnehmern Besuche/Besichtigungen von Firmen, Instituten und  Dienstleistern ermöglicht. Die wissensdurstigen Interessenten erhalten Einblicke in Fabrikationsverfahren und/oder Dienstleistungsprozesse einschl. Beschreibung der Gesellschaftsform, Darstellung der Firmenphilosophie, Organisationsstruktur, Vertriebsorganisation und vieles Andere mehr. Beim Abschlussgespräch ergeben sich durch gezielte Fragen der Besucher oft intensive Diskussionen aus dem jeweiligem Fachbereich.

Vermittelt werden auch Details hinsichtlich Produktentwicklung sowie Forschungs- und Unternehmensziele zu den unterschiedlichsten Themen, oft auch mit einem Blick hinter die Kulissen mit bemerkenswerten Resultaten. Hierbei werden wir bekannt mit den heute aktuellen Berufsbezeichnungen wie Dialogmarketing, Mediengestalter, Teamplayer, Human Resource Disponent, Zerspanungs-Mechaniker, Mechatroniker, visueller Marketinggestalter usw.

Neben dem eigentlichen Herstellungsprozess bzw. Dienstleistungsumfang erhielten wir auch Auskunft über die jeweilige Gesellschaftsform, Firmenphilosophie, Tätigkeitsstruktur, Personalsituation, Vertriebsorganisation und weitere von Fall zu Fall erfragte Themen. Aus den vielen erwähnten Besichtigungen möchte ich einige herausragende und bemerkenswerte Veranstaltungen anführen:

 

Zur Veranschaulichung seien aus der Vielzahl der Besuche in jüngster Vergangenheit (ca. 10 Veranstaltungen pro Jahr) einige bemerkenswerte Beispiele genannt:

   
2015:  Fruchthof GmbH
                  
           
Institut Nehring GmbH
                  
           
Stadtimkerei - Okerbienen
                  
           
Justizvollzugsanstalt WF
                  
           
Druckerei Oeding GmbH
        
2016:  Gesellschaft für Anlagen- und Reaktorsicherheit
                  
           
Zollern BHW Gleitlager GmbH
                  
           
Hch. Perschmann GmbH
                  
           
BBR Verkehrstechnik GmbH
                  
           
Radio 38
2017:  BRICS-Forschungszentrum für Systembiologie
            Staatstheater: Hinter den Kulissen
            BMA-Braunschweigische Maschinenbauanstalt AG
            Surfactor GmbH, Schöppenstedt
            Aktiengesellschaft für Historische Wertpapiere

Es ist beabsichtigt, auch zukünftig interessante Besichtigungen zu ermöglichen. Dies ist jedoch abhängig von der Bereitschaft der Unternehmen bzw. Institute, eine Gruppe von ca. 25 Personen durch den Betrieb zu führen, trotz zum Teil strenger Sicherheitsauflagen und Hygienevorschriften.


wirtschaft5



Impressum        Datenschutzerklärung